Dienstag, 13. Oktober 2015

After forever

Copyright: Wilhelm Heyne Verlag 
Autor: Anna Todd
Verlag: Wilhelm Heyne Verlag
             Verlagsgruppe Random House GmbH
             Umschlaggabbildung: Copyright-FinePic München
ISBN: 978-3-453-41883-7
12,99 €


Klappentext: 

Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu Opfern.... 
Klappentext von: Wilhelm Heyne Verlag 





Eigene Meinung: 

Ich als absolut bekennender After-Fan muss zugeben ich war vom finalen Band ein wenig enttäuscht. Tessa ist zu einer selbstbewussten und starken Frau geworden... das ist super. Hardin hingegen hat sich vom starken, sich selbsthassenden Mann zu einem Softie entwickelt. Und da fängt für mich das Problem an ... ich hatte das Gefühl er verliert sich schon ein wenig selbst, ist zu sehr auf Tessa fixiert und glaubt ohne sie nicht leben zu können, während Tessa nicht die großen Probleme zu haben schien ohne Hardin auskommen zu müssen. Mir hat Tessas Leidenschaft in diesem Band ein wenig gefehlt. Klar ist die Entwicklung die beide in im laufe der Bücher machen toll, aber in diesem Buch hat mir dieses ..."OMG, ich muss unbedingt wissen wie es weiter geht!" gefehlt. 
Mitgefiebert habe ich nach wie vor ... aber jetzt nicht mehr mit Tessa sondern mit Hardin.
Was mich aber am meisten gestört hat waren die großen Zeitsprünge am Ende ... also das hätte echt nicht sein müssen. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin schnell zum Ende kommen wollte, oder nicht wusste was sie sonst noch schreiben könnte. 
Trotzdem gab es ein schönes Ende für Hessa.   

Fazit: 

Trotz der Zeitsprünge am Ende, ein muss für alles Hessa-Fans.
Ich würde die komplette Reihe jedem weiterempfehlen der große Gefühle mag. 
Für After forever vergebe ich 4 von 5 Sternen 

    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen