Montag, 11. April 2016

Maybe Someday

Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv

ISBN: 978-3-423-74018-0

Seitenzahl:  423 Seiten

Broschiert

D 12,95 € / A 13,40 €

Klappentext: 

Er würde bis ans Ende der Welt gehen.Aber nicht für sie, sondern für eine andere ...

Alles, was Sydney will, ist eine neue Wohnung.
Alles, was Ridge will, ist eine Mitbewohnerin, die ihm beim Songschreiben hilft.
Alles, was sie nicht wollen, ist, sich ineinander zu verlieben. Und dann passiert es doch ...
Klappentext: dtv

Meinung: 

Colleen Hoover kann es!!! Sie hat mich vom ersten -, bis zum letzten Satz gepackt. Noch nie habe ich ein Buch so schnell gelesen wie "Maybe Someday". Ich hab noch nichtmal gemerkt wie schnell sich diese Geschichte wegliest.

Ridge, ich liebe ihn! Vom ersten Momentan an war ich in den "Songwriter" verliebt. Im laufe des Buches würde diese "verliebtheit" immer stärker. Er ist einfühlsam, ehrlich, sexy und hat eine menge Verantwortungsbewusstsein. Er ist einfach toll.
Sydney, war mir von Anfang an sympathisch. Ich konnte total nachvollziehen wie sie in manchen Situationen reagiert hat. Sie ist ein wenig aufbrausend (was sie aber verdammt gut kontrollieren kann), talentiert, witzig und meiner Meinung nach eher der kumpel Typ. Aber zum Ende hin hätte ich ihr doch am liebten den "Hals" umgedreht. ;)

Die Geschichte um Ridge und Sydney ist einfach toll, lustig und total Emotional. Ich habe es geliebt sie zu lesen!
Colleen Hoover hat mich von sich überzeugt, ich liebe ihren Schreibstil. So viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr. Genauso sind auch einige Tränen bei mir geflossen.

Grade in dieser Geschichte wurde einmal mehr gezeigt, dass das Herz über den Verstand siegt. Egal wie sehr man dagegen ankämpft.

Fazit: 

Ein unheimlich lustiges und emotionales Buch.
Jetzt bin ich total im CoHo "Fieber" und werde ihre anderen Werke auf jeden Fall auch noch lesen.
Ich kann diese Buch wirklich nur weiterempfehlen. Von mir gibt´s 5 von 5 Sternen. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen