Mittwoch, 21. Dezember 2016

Drachenglas Blogtour


Heute ist der letzte Tag der ´Drachenglas´Blogtour, und wir sind bei mir gelandet. 😀

Ich durfte der lieben Jaqueline Mercedes ein paar Fragen stellen, und habe mich sehr darüber gefreut.
An dieser Stelle vielen lieben Dank an dich 😘


1.) Wie entstand die Idee ´Drachenglas´zu schreiben? 

"Beim schauen der Serie Game of Thrones, dort wird der Begriff Drachenglas in Verbindung mit dem Edelstein Obsidian verwendet. ich war sofort Feuer und Flamme und fing an google zu "quälen". Kurz darauf stand die Grundidee und ich fing an zu schreiben."

2.) Welchen deiner Protas kannst du so gar nicht leiden, und warum? 

"Aus Drachenglas? Eine wirklich gute Frage! 😊 Ich mag, auch wenn es überraschend sein sollte Runa nicht besonders. Ich weiß sie ist die Hauptperson, aber ihre Art geht mir manchmal auf die Nerven. Abgesehen von ihr stünde Alex an Platz 2. Er ist so typisch arrogant, aber für ihn habe ich mir noch einiges ausgedacht, vielleicht ändert dies meine Meinung ja. 😊"

3.) Wie bist du auf die tollen Namen deiner Protagonisten gekommen? 

"Erst einmal vielen Dank für das Kompliment 😊 Ich versuche immer besondere Namen zu finden, die ich bisher in keinem Buch gelesen habe. Dafür Google ich einige Zeit, schreibe die Namen auf und entscheide mich dann für den schönsten."

4.) Wer durfte dein Buch als erster lesen? 

"Dies wären zwei besondere Freundinnen. Carmen und Tatjana. Beide lesen meine Bücher stehts als erstes und sagen mir offen und ehrlich was sie davon halten. Ihre Meinung schätze ich sehr."

5.) Hattest du während der Entstehung Zweifel, ob du das Buch überhaupt veröffentlichen möchtest? 

"Bei Drachenglas nicht, nein. Aber dieses Gefühl hatte ich bei vielen anderen Büchern. Bei `Die Sieben` z.B. ich fing dieses Buch an zu schreiben, Wort für Wort aber irgendwie wollte der Funke nicht übergehen also machte ich eine Pause von ganzen 4 Monaten bis ich weiterschrieb und es am Ende wirklich geschafft hatte es zu beenden 😊"

6.) Wie gehst du mit Schreibblockaden um? 

"Unterschiedlich. Oft versuche ich diese Blockaden als ein Zeichen zu sehen dringend eine Schreibpause einzulegen. Meistens nehme ich mir ein tolles Buch und lese mehr. Manchmal ist diese Zeit sehr anstrengend, vor allem wenn das Buch fast beendet ist und ich mir einen Veröffentlichungstermin gesetzt habe. Aber auch diese Zeiten gehen irgendwann vorbei 😊"

7.) Warum heißt die Welt `Glass`? 

"Lächel. Eine weitere gute Frage 😊 Ich gab der Welt den Namen `Glass`, weil als erstes "Grundstück" der Palast stand und ich mir danach keinen passenden Namen vorstellen konnte. Ich wollte etwas kurzes, einfach geschriebenes und schönes haben."

8.) Du weißt ja, ich liebe Dian 😍 Wer ist dein Lieblingsprotagonist, und was macht ihn für dich so besonders? 

"LÄCHEL. Ja das weiß ich und ich freue mich sehr über diese Liebe. Aus `Drachenglas´ wäre dies ebenfalls Dian, dicht gefolgt von Jade.ich mag beide Personen sehr gerne, sie geben den Büchern etwas normales und doch leicht verrücktes.  Dian ist immer ein Ruhepunkt für alle und doch ein Kämpfer wenn es drauf ankommt. Ich mag ihn 😉 Jade dagegen ist die kleine, leicht verrückte Schwester. Ich mag sie, weil sie noch eine große Veränderung durchwachsen wird und sie Potenzial hat jemand gutes zu werden."

9.) Tanzen deine Charaktere auch oft aus der Reihe? Und führst du Gespräche mit ihnen? 

"Ohja, sie machen nie das was ich möchte. Zwar steht am Anfang jedes Buches das Aussehen und die groben Charakterzüge fest, aber im Laufe des Buches entwickeln sie ihre Eigenarten und überraschen selbst mich. Sprechen tue ich nur in Notfällen mit ihnen 😉"

10.) Ich finde die Königin und ihr Gabe sehr interessant. Ist sie die einzige mit so einer Gabe? 

"Danke 😊 ja im Moment ist sie die einzige, aber ich möchte nicht ausschließen, dass sie die Einzige bleiben wird."

11.) Da Band 1 mit einem fiesen Cliffhanger endete: Worauf können wir uns im zweiten Buch freuen? 

"Lach, ja das ist wirklich gemein von mir, ich weiß. Aber ich bin ein großer Fan von Cliffhangern und gebrauche sie sehr oft. Auch für Band 2 😉
ich möchte nicht zu viel verraten, aber die Reise von Runa und Dian geht weiter. Sie treffen auf neue Hindernisse und müssen Dians Familie beschützen. Der Rest bleibt vorerst noch Geheim 😉"

Meine lieben habt ihr Frage 11 gelesen? Genau da bin ich gestorben .... Cliffhanger!!!! 😱😂

Da ich bis vor kurzem nicht wusste das Jaqueline Mercedes Autorin ist habe ich ihr noch ein paar andere Fragen stellen dürfen 😍

- Wieviele Bücher hast du schon veröffentlicht?
" Bisher 10 Bücher und 2 Kurzgeschichtenbände."

- Sind all deine Werke im Fantasy - Bereich?
"Ja weitgehend. Grimms Island bildet da eine Ausnahme, diese Buch geht in die Märchenrichtung."

- Welches deiner Bücher ist dein `Herzensbuch´?
"Mein Herzensbuch ist eindeutig `Schattenjägerin´. ich habe sehr viel Zeit, Arbeit und Liebe in dieses Buch gesteckt."

- Wie lange schreibst du schon?
"Begonnen habe ich mit 16 Jahren, also schon ganze 7 Jahre 😊

- Dein absolutes Lieblingsbuch ist?
"Blutrote Küsse von Jeanine Frost."

- Du wurdest entführt, welcher Protagonist soll dich retten?
"Bones aus Blutrote Küsse" *grins*

- Wo liest du am liebsten?
"In meinem Sessel, der vor meinem Aquarium steht.

- Welches Genre schreckt dich ab?
"SM Romane wie Shades of Grey. Diese Bücher langweilen mich, natürlich gehört Sex zu guten Büchern dazu, aber oft geht bei solchen Büchern die Grundstory und Spannung verloren."

- Kekse oder doch lieber Kuchen?
"Sehr schwere Entscheidung. Dann doch lieber Kuchen!"

- Dein Lieblingsgetränk?
"Malzbier"

- Wie feierst du Weihnachten?
" Sehr schlicht, ich liebe mehr die Zeit davor. Weihnachtsmärkte, Glühwein <3"

- Gibt es etwas was du deinen Lesern gerne sagen würdest?

"Danke! Für eure Unetrstützung, eure lieben Worte, eure Kritik und eure Treue. Ich freue mich über jede Rückmeldung von euch und bin glücklich, wenn eines meiner Bücher euch gefällt."

"Zum Schluss möchte ich noch dir liebe Justine danken! Du bist mir ans Herz gewachsen und ich freue mich auf viele weitere tolle Beiträge mit dir Zusammen 😊"
"Euch allen eine frohe Weihnachtszeit!" <3

Ich danke dir liebe Jaqueline, du bist mir auch ans Herz gewachsen 😍😘

So das war es, ich hoffe es hat euch gefallen :)

Natürlich könnt ihr auch was ganz tolles Gewinnen!!!! 

Beantwortet die Tagesfrage, und schon landet ihr im Lostopf: 

Kennt ihr schon Bücher von Jaqueline Mercedes?

Gewinnen könnt ihr:

Printausgabe `Drachenglas`

Dazu die passende Tasse und Goodies

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel endet am 21.12.2016 und 24 Uhr

Kommentare:

  1. Huhu Justine,

    ich muss zugeben, dass ich leider noch keins der Bücher der Autorin kenne, allerdings habe ich Drachenglas nun schon häufiger gesehen und finde es sieht nicht nur wunderschön aus, sondern klingt auch noch mega spannend.

    Jaqueline und Dir vielen lieben Dank für das tolle Interview!

    Ich wünsche schöne Weihnachtstage!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Huhu. Toller Beitrag, super Blog und ich kenne das Buch noch gar nicht. Klingt spannend und ich mache gerne mit, da ich die Autorin auch noch nicht kenne. Der Verlag ist mir erst vor zwei Tagen ins Auge gefallen und ich hätte große Lust, das alles kennenzulernen. lg Nadine von Nannis Welt

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Drachenglas schon als Ebool gelesen und bin total begeistert! Mir gefällt die Geschichte und ich bin schon gespannt auf Teil 2.
    Der Gewinn wäre natürlich ein absolutes Highlight :-)
    Liebe Weihnachtsgrüße Silke

    AntwortenLöschen
  4. hallo :)
    leider kenne ich noch keines ihrer bücher. drachenglas klingt so supertoll, das würde ich liebend gerne gewinnen. es geht dabei ja wohl auch um edelsteine, die mich sehr interessieren, ich würde mich also riesig freuen
    liebe grüße
    birgit schramm
    via facebook

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, nein, leider kenne ich noch keines der Bücher von Jaqueline Mercedes. Es wird also Zeit das zu ändern :-)


    Weihnachten

    Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
    mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit,
    und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
    schöne Blumen der Vergangenheit.

    Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
    und das alte Lied von Gott und Christ
    bebt durch Seelen und verkündet leise,
    daß die kleinste Welt die größte ist.
    von Joachim Ringelnatz (1883-1934)

    Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für das neue Jahr!

    Melanie Brosowski

    mail@melanie-brosowski.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich kenne "Die Sieben", aber auch Drachenglas klingt einfach toll :)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. huhu

    ja ich hab schon viele bücher von ihr die sieben z.b

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe leider noch keins ihrer Bücher gelesen, aber ich hoffe, dass sich das bald ändert 😉

    AntwortenLöschen
  9. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Abschluss der Blogtour! Sehr gerne bin ich auch heute mit dabei. Leider kenne ich bislang noch kein Buch der Autorin, würde aber sehr gerne eines ihrer Bücher lesen. Drachenglas trifft auf jeden Fall genau meinen Geschmack und klingt nach einem wunderbaren Buch.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen