Dienstag, 18. April 2017

To the Stars - Wenn du die Sterne berührst

Autor: Molly McAdams
Verlag: mtb (Harper Collins Germany)

ISBN: 978-3-95649-641-7

Taschenbuch

Seitenzahl: 394 Seiten

D 9,99€ / A 10,30€

HarperCollinsGermany
Amazon
Thalia

Klappentext:
Harlow kann nicht glauben, dass der drei Jahre ältere Knox sein Versprechen hält, auf sie zu warten, bis sie endlich zusammen sein können. Schließlich ist sie es, die den Pakt bricht: Als Knox sie an ihrem achtzehnten Geburtstag anruft, hat sie ihr Herz einem anderen geschenkt. Aber sie merkt schnell, dass sie eine katastrophale Wahl getroffen und sich an den Falschen gebunden hat. Wird Knox ihr je verzeihen können – oder ist es bereit zu spät?

Erster Satz:

>> Happy Birthday, Low. Ich habe auf dich gewartet. <<


Meinung:

Erstmal vielen dank an den Verlag, für das mir zugesandte Reziexemplar. Es ist mein zweites Buch von Molly McAdams, aber ich werde definitiv mehr von ihr lesen.

`To the Stars`ist eigentlich die Fortsetzung zu `Letting Go-Wenn ich Falle` jedoch kann man es unabhängig voneinander lesen. Genau so habe ich es auch gemacht, mich hat der Klappentext einfach mehr angesprochen ^^

Ich glaube ich kann gar nicht in Worte fassen, was ich bei dieser Geschichte empfunden habe und immer noch empfinde. Sie ist einfach herzzerreißend, aufwühlend und ich musste zwischendurch einfach kurz das Buch weglegen um mich zu sammeln. Ich möchte damit nicht sagen, dass Buch ist schrecklich. Nein! Es ist einfach ganz anders als ich erwartet habe. Hier geht es um ein Thema, dass viele Menschen betrifft. Es kann uns alle treffen. Einen selber, die Freundin, die Bäckersfrau usw. Es geht um häusliche Gewalt.

Ich war absolut gefesselt von diesem Buch. Ich habe geheult, war wütend, enttäuscht und ach, einfach ein Emotionskarussell deluxe.
 Die Protagonisten mochte ich wirklich sehr, auch wenn mich Harlow oft genervt hat, hat doch das Mitleid alles wieder verpuffen lassen. Ich konnte ein paar Handlungen der Protagonisten nicht nachvollziehen, aber wie möchte man etwas nachvollziehen, was man selber noch nie erlebt hat?

Molly McAdams schreibt wirklich tiefgründig, emotional und fesselt einen von Anfang bis zum Ende. Ich glaube sogar sie liebt es ihren Lesern das Herz zu brechen und es dann wieder Stück für Stück zusammen zu flicken.

Fazit:

Eine Liebe die niemals endet! Eine Freundschaft die so tief ist wie das Meer. Ich habe das Buch wirklich verschlungen. Ich kann es nur weiterempfehlen.
Von mir gibt es 5 / 5 Feen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen