Mittwoch, 3. Mai 2017

Rock my Heart

Autor: Jamie Shaw
Verlag: blanvalet

ISBN 978-3-7341-0268-4

Paperback

Seitenzahl: 369 Seiten

D 12,99€ / A 13,40€

Thalia
Amazon
Blanvalet

Klappentext:

Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie!

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird …
Erster Satz:

>> Ich kann nicht glauben, dass ich mich von dir dazu habe überreden lassen! <<

Meinung:

Nachdem ich nur gutes über dieses Buch gehört und gelesen habe, wollte ich mich selber davon überzeugen.

Es ist eine `normale` Jugendgeschichte und doch ist sie so anders.
Rowan ist Collegestudentin. Eigentlich ist sie keine typische Partymaus. Ihr Leben ist komplett durchgeplant, sie hat sich fast immer unter Kontrolle und riskiert fast nie etwas. Doch dank ihrer Freundin Dee, (die ich übrigens absolut Liebe!) traut sich Rowan ab und an doch auch mal was.
Adam ist ein aufsteigender Rockstar. Er und seine Bandkollegen von `The last Ones to Know` leben das Leben eines Rockstars wie es im Buche steht.

Ich mochte die Entwicklung der Geschichte sehr. Vor allem den Teil wie beide aufeinandertreffen! Es war einfach herrlich. Ich habe die Konversationen und das Jugendliche in dem Buch genossen.
auch wenn mich Rowan an den Rand eines Nervenzusammenbruch getrieben hat, konnte ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Ich hatte verdammt oft meine Fangirlmomente! 😍 Mich hat die Geschichte und vor allem Adam total an `Harry Styles` erinnert 😂 aber auch an die Jungs von `The Vamps`

Es besticht einfach durch den jugendlichen, lockeren und witzigen Schreibstil der Autorin.

Fazit:

Eine schöne Geschichte für zwischendurch mit suchtpotzenzial! Ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen. 
Ich vergebe 4 / 5 Feen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen